revue-@Gewinnspiel

Gewinnspiel: e-Lake

Schicken Sie bis zum 04.08.2014 per SMS (1 € pro SMS + Gebühr) an die Nr. 64647 den Text: eLake + Name + vollständige Adresse. Die Eintrittskarten werden den Gewinnern zugestellt.

revue-@Gewinnspiel

Gewinnspiel: e-Lake

Schicken Sie bis zum 04.08.2014 per SMS (1 € pro SMS + Gebühr) an die Nr. 64647 den Text: eLake + Name + vollständige Adresse. Die Eintrittskarten werden den Gewinnern zugestellt.

Galerie

Félix & Claire

Weinanbau im Herzen der Provence

Zu Gast in der osteuropäischen Republik

Staatsbesuch in Polen

Weitere Artikel

People

autorevue-Gewinnspiel

Mitmachen!

Jumping Weiswampach

Reiten und Spaß haben

50 Jahre Motor Yacht Club

Willkommen an Bord

Weitere Artikel

aktuelles Heft

revue 31/2014

Der Schleier des Unwissens So ist unser Beitrag über den Islam überschrieben, der in Europa vielen Vorurteilen ausgesetzt ist. Auch in Luxemburg begegnet die mittlerweile zweitgrößte Glaubensgemeinschaft Anfeindungen und Unkenntnis. Im Fokus steht dabei auch der weit verbreitete Vorwurf der Unterdrückung der Frau. Wir haben nachgefragt und ein paar starke Frauen begegnet. Lesen Sie darüber hinaus eine Dorfreportage über Hesperingen sowie ein Interview zum Thema Rohkost. In Sachen Sport haben wir diesmal besonders viel zu bieten: In einem 6-seitigen Dossier lassen wir die Tour de France mit unseren beiden Cracks Frank Schleck und Ben Gastauer noch einmal Revue passieren. Obendrauf gibt es eine 48-seitige Beilage mit reichlich Infos zum Auftakt der neuen Fuβball-Saison in der BGL Ligue. Und wie jede Woche gibt es auch das Neueste aus TV und Kino.

Fussball-Sonderheft

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 

Das Fussball-Sonderheft als Beilage zur neuen Revue mit allen Teams und Kalender der BGL Ligue und Ehrenpromotion.

Cartoons

Cartoon 31/14

Editorial

Editorial

Ade, saure Gurken!

Bommeleeër, SREL-Affäre, Bruch der CSV- LSAP-Koalition, Neuwahlen… Letztes Jahr um diese Zeit boten sich unzählige politische Themen an. Aber all das ist längst Schnee von gestern. Zudem schrieben wir, dass die Som- merferien bei den politischen Parteien – und damit wohl oder übel auch bei der Presse – arbeitsam, kurz und stressig werden würden. So kam es dann auch… Mehr…

Horoskop

Wie stehen Ihre Sterne?

Wochenhoroskop

Gewinnspiel: e-Lake

Prinzessin Amalias Taufe

Tapfere Prinzessin

Knapp einen Monat nach ihrer Geburt wurde die kleine Amalia Gabriela Maria Teresa, Prinzessin von Nassau und Bourbon, im südfranzösischen Lorgues getauft.

Reiswürfel

Für ca. 45 Stück

Zutaten

 

Basmatireis

450 g gemischtes Hackfleisch

1 große Zwiebel

1 Knoblauchzehe, 1 Ei

1 TL getrockneter

Majoran

Salz, schwarzer Pfeffer

60 g Kapern, abgetropft

100 g geriebener Emmentaler

Öl für die Form

2 EL Paniermehl

250 g Cocktailtomaten

20 entsteinte

schwarze Oliven

frische Majoran- oder Basilikumblättchen

 

Zubereitung

Reis garen und anschließend abkühlen lassen. Das Hackfleisch in eine große Schüssel füllen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zusammen mit dem Ei zum Fleisch geben, würzen und alles gut miteinander verkneten. Kapern, den geriebenen Käse und den Reis untermengen. Eine rechteckige Backform von ca. 20 x 24 cm fetten, den Reis-Fleisch-Teig einfüllen, glatt streichen und mit Paniermehl bestreuen. In den auf 220 Grad vorgeheizten Backofen schieben und ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und dann in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Die Hälfte der Würfel mit gewaschenen Cocktailtomaten, die restlichen Würfel mit Oliven auf Spießchen oder Zahnstocher stecken. Jeden Spieß mit 1 Kräuterblättchen garnieren. Als Dip dazu passt z. B. eine sauer-scharfe oder süß-saure Chilisoße. Zum Transport können Sie die Würfel wieder zurück in die gespülte Auflaufform geben oder in einer verschließbaren Dose verstauen.

 

Rezept entnommen aus: Picknick aus der Reihe Junge Küche, Compact Verlag, ISBN 978-3-8174-6696-2. Im Buchhandel für ca. 6 Euro erhältlich.

Machen Sie es sich einfach...

… und abonnieren Sie die Revue mit Autorevue und graffiti. Erfahren Sie was in und um Luxemburg passiert. Hier finden Sie interessante und informative Artikel aus Gesellschaft, Gesundheit, Gastronomie, Sport, Lebensart, Reisen.

Aktuelles

Minister Romain Schneider

Auf eine kleine Runde

Die Idee, sich einfach mal während einer geschmeidigen Ausfahrt mit dem Rad über Sport und die Welt auszutauschen, gefiel dem umgänglichen und aktiven Minister Romain Schneider sofort. Mehr…

weitere Artikel

Prinzessin Amalias Taufe

Tapfere Prinzessin

Robert Bohnert

Mit gutem Gewissen

Bommeleeërprozess

„Nichts ist vom Tisch“

Wissen & Gesundheit

Fenster öffnen

Richtig lüften

Schimmelsporen sind überall, auch in den eigenen vier Wänden. Damit sie sich aber gerade dort nicht vermehren, sollte man regelmäßig die Fenster öffnen. Auch im Sommer. Mehr…

weitere Artikel

Raucherchip

Mein letzter Zug

Immer mehr Süßes

Macht Zucker krank?

Infektionen oder Vergiftungen

Noch mal gut gegangen

Sport

Ben Gastauer

Bennissima

Seit einer guten Woche rollt sie wieder, die Tour de France, das größte Radsportspektakel der Welt. Mit dabei ist erstmals auch Ben Gastauer. Mehr…

weitere Artikel

30. Echternacher Triathlon

Helden gesucht

101. Tour de France

Die Hoffnung bleibt

Luxembourg Handbiker Team

Weiter Weg nach Rio

Gastro

Picknick

Wieslein, deck dich

Ob in romantischer Zweisamkeit oder zusammen mit Familie und Freunden, ob am See oder im Wald – unter freiem Himmel schmeckt es einfach gut. Hier einige Tipps für ein gelungenes Picknick. Mehr…

weitere Artikel

Weinwanderung

Veni, vidi, bibi

So kochen unsere Nachbarn Brasilien

Herzhaftes trifft Süßes

Paul Leesch

Doppelter Geburtstag

Lebensart

Knätsch

Die Sprücheklopfer

Schluss mit langweiliger Einheitsmode! Das Minetter Label Knätsch mischt mit seinen kultigen Motto-T-Shirts und Hoodies die Modeszene auf. revue sprach mit einem Macher über kesse „Minettsdäpp“, trendige Fußball-WM-Shirts und den Style der Luxemburger. Mehr…

weitere Artikel

Metropole

4 gute Gründe Barcelona zu besuchen

Fairtrade International

Im Goldrausch

Flakon-Designer Xavier Vaisière

Zwischen Produkt und Passion

Reise

Südliche Ostsee

Länger leben mit Meerblick

Der Ostseeküstenradweg führt durch die schönsten Landschaften der südlichen Ostsee zwischen der Insel Usedom im Osten und Schleswig-Holstein im Westen. Tangiert werden auch prachtvolle Hansestädte Mehr…

weitere Artikel

Umbrien

Im grünen Herzen Italiens

Brasilien

Wo der Fussball (trotzdem) geliebt wird

Venedig

Wo die Gondeln tragen

Land & Leute

Video: Frauenpower im Weinberg

Das Thema Wein war lange eine reine Männersache. Erst seit wenigen Jahren halten immer mehr Frauen Einzug in die Weinwelt – und das mit Erfolg. Revue sprach mit den Winzerinnen Anouk Bastian, Corinne Sunnen und Martine Kohll vom Luxemburger Frauen-Weinclubs „LuciliVines“. Mehr…

Land & Leute

Entdecken Sie Luxemburg und die Großregion Teil 2: Die Eifel

Outdoorparadies

Maurice Meysenburg

„Wir sind doch alle moselfränkisch“

Urban Exploration

Spuren der Vergangenheit

TV

Highlight

Cowboys & Aliens

1873 kommt ein namenloser Fremder nach Absolution in Arizona. An seinem Handgelenk befindet sich ein seltsames Metallarmband. Doch genauso wenig, wie der Mann über seine eigene Identität weiß, weiß er, wie er an das Armband kam. Bald hat der Einzelgänger Ärger mit dem Sheriff und dem Rinderbaron Colonel Dolarhyde, als der in ihm den gesuchten Outlaw Jake Lonergan erkennt. Gerade als Jake ins Gefängnis überführt werden soll, fallen brutale Aliens über den Ort her. Mehr…

TV

Animationsfilm

Rio

Neue Folgen

Law & Order: Special Victims Unit

Intouchables

Ziemlich beste Freunde

Kino

DAWN OF THE PLANET OF THE APES

Caesar et les singes vivent dans une forêt près de San Francisco, 10 ans après leur évasion. Ils y ont établi une société indépendante et même une école. Alors que la majorité des humains a été décimée par un virus, quelques survivants se sont installés dans San Francisco. Lorsqu‘ils entrent en contact avec les singes pour accéder à un barrage hydroélectrique, la plupart des singes sont craintifs…

«La Planète des singes: l‘Affrontement» débute là où «Les Origines» s‘était arrêté. À la fin du volet précédent, les singes se libéraient de leur captivité au moment où un virus mortel créé par les humains se répandait dans le monde. César, leader bienveillant des singes, a conduit les siens en sécurité à Muir Woods. Hors de cette enclave, la grippe simienne, a décimé l’espèce humaine. La civilisation a décliné peu à peu, et l’humanité a pratiquement disparu. (Dossier de presse)

Décidément, les singes imaginés jadis par Pierre Boulle sont increvables. Depuis que Charlton Heston avait découvert (dans le premier film réalisé par Franklin J. Schaffner) que la planète des singes était en réalité notre bonne vieille terre, les suites, les séries télévisées, un remake moyennement passionnant de Tim Burton et un reboot se sont suivis, sans que l’intérêt du public ne s’amenuise. «Dawn of the Planet of the Apes» a coûté la somme rondelette de 170 millions de dollars. Il fait donc espérer que tout cet argent se retrouve à l’écran, ce que les bonnes critiques américaines semblent confirmer.

Réalisateur Matt Reeves

Avec Andy Serkis, Jason Clarke, Gary Oldman, Keri Russell

Scénaristes Rick Jaffa, Amanda Silver, Mark Bomback

Directeur/Photo Michael Seresin

Musique Michael Giacchino

USA 2014

131 minutes

Admission à partir de 12 ans

Kino

Pièces détachées

Film (très) noir

Tracks

Le désert vivant

Dragons 2

Enter the Dragons

Tiere

Malu, Tom, Kira und Tuka suchen eine neue Familie

Jede Woche stellen wir Ihnen auf revue.lu Neuzugänge der Luxemburger Tierheime vor. Hunde und Katzen, die zur Adoption frei gegeben wurden und sich nun auf ein neues Zuhause bei tierlieben Menschen freuen. Mehr…

Auto

Eric's Car Corner

George Best

Rechnet man alle Transfersummen der Spieler und damit den Wert der Mannschaften zusammen, spielt die erste brasilianische Fußballliga, die „Série A“, zwar nicht wirklich unter ferner liefen aber dennoch etwas abgeschlagen im Mittelfeld, weit hinter England (etwa drei Mal so teuer) und Spanien, und das obwohl das Land als das fußballverrückteste von allen gilt. Mehr…

Auto

Eric's Car Corner

Prominenter Zaungast

Eric's Corner

Burnout an der Käsetheke

Eric's Car Corner

Die Frau im Mann

Gewinnspiel

Gewinnspiel: e-Lake

Schicken Sie bis zum 04.08.2014 per SMS (1 € pro SMS + Gebühr) an die Nr. 64647 den Text: eLake + Name + vollständige Adresse. Die Eintrittskarten werden den Gewinnern zugestellt.

Bild der Woche

Bild der Woche

Protest mit Symbolik

Freiheit und Frieden – dass diese beiden Elemente zusammenhängen, darauf haben die rund 500 Menschen hingewiesen, die am Samstag in Esch gegen die israelische Gaza-Offensive demonstrierten. Ihr Schweigemarsch ging vom Rathaus durch die Alzette- Straße bis zum Brillplatz – vorbei an der Nelson-Mandela-Ausstellung im Résistance-Museum.