Home » Home » Alleskönner: Licht!

Alleskönner: Licht!

Mit einem Lichtstrahl diverse Dekorationsobjekte herzustellen – und noch vieles mehr – ist Carla Marques Leidenschaft, die sie nun zum Beruf macht. Ihre Firma „Exact“ startet zurzeit durch. revue besucht die Kreative in ihrem Atelier in Sandweiler.

Fotos: Anne Lommel

Vier Studienfreunde gründeten vor einigen Jahren ein Unternehmen, das sich auf Laser Cuts spezialisiert. Den Mut, sich damit schlussendlich selbstständig zu machen, hatten jedoch nur noch Felicitas Doll und Carla Marques, die in Sandweiler seit zwei Jahren ihr Atelier „Exact“ betreiben. „Während meines Architekturstudiums benutzte ich den Laser Cut öfters fürs Modellbauen. Ich entdeckte, welche zahlreichen Möglichkeiten dieses Gerät einem bietet und wollte unbedingt einen eigenen Laser besitzen“, erklärt Carla, die nahezu süchtig nach Lasern ist. Die vier Freunde kauften sich das Teil zusammen, da das Gerät ziemlich teuer ist. Heute gehört der Schneidlaser den beiden Frauen und steht wohlbehütet in der „Exact“-Werkstatt in Sandweiler. „Seit einem Jahr arbeiten wir selbständig, wir werden unser Atelier noch ausbauen. Wir wechseln uns ab. Morgens bin ich immer hier“, erläutert Carla Marques, die nebenher noch Reitstunden gibt. „Im Moment bin ich noch auf die Reitstunden angewiesen, da es mit ‚Exact‘ noch nicht beständig läuft. Einige Monate wissen wir nicht, wo mit der Arbeit anfangen, und dann kommen aber auch mal ruhige Phasen“, fügt sie hinzu.

Die Maschine kann fast alles lasern, also ganz präzise ausschneiden oder eingravieren: „Ich experimentiere mit verschiedenen Materialien. Zuerst überlege ich mir, was ich machen will, zeichne meine Idee auf, und dann probiere ich aus. Manchmal geht mein Versuch auch daneben, dann stimmt das Material nicht oder ich habe den Laser falsch eingestellt“. „Exact“ stellt mit dem Laser Cut Schmuck, Dekoartikel, Visitenkarten, Weihnachtskarten und vieles andere her. Der Schneidlaser muss ganz genau eingestellt werden, danach wird das Objekt oder Material zum Bearbeiten in das Gerät eingefügt.

„Wir können jedes Objekt personalisieren. Mit einer persönlichen Gravur wird das Geschenk zum absoluten Highlight“, bemerkt die 32-Jährige.

„Das Schwierige am Lasercutten ist, das Gerät richtig einzustellen, denn es macht nur das, was ich befehle. Am Computer gebe ich alle Daten ein, die es benötigt, dann übernimmt der Laser Cut die Befehle und führt sie aus“, stellt der kreative Kopf fest. Die Dauer der Bearbeitung wird durch Tiefe und Genauigkeit und natürlich Größe des Objektes bestimmt. Carla und Felicitas verlangen 1,20 Euro pro Minute und erstellen auf Anfrage einen Kostenvoranschlag. Vor allem Menükarten oder Visitenkarten sind gefragt. Auch der personalisierte Kleiderhakenaufhänger mit Kindernamen sind absolute Renner. „Die Kunden kommen mit einer speziellen Idee zu uns, oder sie sehen etwas in unserem Atelier, das ihnen gefällt oder sie wissen, dass sie etwas benötigen, aber noch nicht, wie es aussehen soll. Dann übernehmen wir alles, von der Idee bis hin zum fertigen Produkt. Wir passen uns den Menschen an“, erklärt Carla.

Künstler lassen ihre Werke bei „Exact“ in Materialen eingravieren, Hoteliers kommen zu Carla und Felicitas, um außergewöhnliche Menükarten zu bestellen. In der Werkstatt ist immer etwas los, und es gibt unendlich viel zu entdecken. „Uns ist es wichtig, Objekte herzustellen, die nachhaltig sind. Zum Beispiel ein Handy und Spielzeug aus Holz, denn viele Kinder kennen nur noch die modernen Wegwerfspielzeuge“, bemerkt Marques. Die Reste, die bei der Verarbeitung der Materialien abfallen, verarbeiten sie immer weiter zu neuen Produkten. Sogar ihr Holz ist Secondhand, sie beziehen es aus einer Schreinerei.

Was ist ein Laser Cut?

Beim Laser Cutting wird ein Lichtstrahl stark gebündelt und ein kleiner Fokuspunkt mit extrem hoher Energiedichte erzeugt. Diese Energie schmilzt den Werkstoff, durch ein zusätzlich zugeführtes Schneidgas. Der Laserschnitt zeichnet sich durch beste Schnittqualität und extrem hohe Schneidgeschwindigkeit aus. Je nach Anforderung können verschiedene Lasertypen mit unterschiedlichen Eigenschaften eingesetzt werden.

www.exact.lu

Mady Lutgen

Journalistin / Lifestyle

Ressort: Lifestyle

Teilen ...Email this to someoneShare on Google+Print this pageTweet about this on TwitterShare on Facebook
Author: alommel

Login

Lost your password?