Home » Aktuell » Editorial
Edito: Sachlichkeit
18 Apr
2018
Written by Martine Decker

Edito: Sachlichkeit »

Als die US-amerikanische Schauspielerin Alyssa Milano am 15. Oktober vergangenen Jahres betroffene Frauen (und Männer) auf Twitter dazu ermutigte, die Worte „me too“ zu benutzen, ...

Mehr...
Edito: Amerika der Seele
11 Apr
2018
Written by alommel

Edito: Amerika der Seele »

Von einem „Amerika der Seele“ schreibt der norwegische Schriftsteller Karl Ove Knausgård in seiner gleichnamigen, im Oktober 2016 erschienenen Essaysammlung. In dem titelgebenden Text geht es, in Anlehnung an Knausgårds Landsmann Knut Hamsun, um den Konflikt zwischen Individuum und moderner Massengesellschaft.

Mehr...
Edito: Mentalitätswechsel
4 Apr
2018
Written by Martine Decker

Edito: Mentalitätswechsel »

„Ich weiß nicht, wieso ich Euch so hasse – Fahrradfahrer dieser Stadt“, krächzte Tocotronic-Sänger Dirk von Lowtzow schon 1995 im Lied „Freiburg“. Eine Textzeile, die über 20 Jahre später in Luxemburg bei einem Großteil der Auto-Aficionados seine volle Gültigkeit hat...

Mehr...
Edito: Spiel mit Grenzen
28 Mar
2018
Written by alommel

Edito: Spiel mit Grenzen »

„Schengen grenzenlos“ heißt ein Wanderweg im Dreiländereck an der Mosel. Das 1985 unterzeichnete und 1995 in Kraft getretene Abkommen hat zur Abschaffung der festen Grenzkontrollen zwischen den Staaten des sogenannten Schengen-Raumes geführt.

Mehr...

Login

Lost your password?