Home » Politik & Wirtschaft » Editorial
Edito: Fort- oder Rückschritt
20 Jul
2018
Written by Martine Decker

Edito: Fort- oder Rückschritt »

Das Gefühl, wenn sich ein Problem in Luft auflöst und die Beklemmung verschwindet, also umgangssprachlich, wenn einem der berühmte Stein vom Herzen fällt, kennt jeder. Genau dies dürfte auch bei einigen Akteuren rund um das Dossier der Abschaffung der Kirchenfabriken der Fall gewesen sein.

Mehr...
Edito: Die Unvollendeten
13 Jul
2018
Written by Martine Decker

Edito: Die Unvollendeten »

In letzter Zeit war viel von der „Goldenen Generation“ die Rede. Nicht zum ersten Mal. Dieses Mal ging es vor allem um die belgische Fußballnationalmannschaft. Sie gehörte schon vor der Weltmeisterschaft in Russland als Geheimfavorit zum erweiterten Kreis der Titelkandidaten.

Mehr...
Edito: Unnötig?
6 Jul
2018
Written by Philippe Reuter

Edito: Unnötig? »

Eigentlich ist man schon fast dazu geneigt, den guten alten in Unterwäsche auf dem Comicsofa herumlümmelnden Homer Simpson und sein „laaaaaaaaaaaaaaaaangweiiiilig“ herauszukramen, wenn wieder mal irgendwo darüber diskutiert wird, was der Stellenwert der Luxemburger Sprache ist, sein muss oder sein sollte.

Mehr...
Edito: Europas Schicksalsfrage
29 Jun
2018
Written by Philippe Reuter

Edito: Europas Schicksalsfrage »

„Heute bin ich glücklich, gestern war ich es nicht.“ Ein afghanischer Asylbewerber sagte das am Abend des Fußball-WM-Spiels Deutschland gegen Schweden. Der junge Mann, seit zwei Jahren in Deutschland, war zusammen mit anderen Migranten in die Stadtmitte von Pforzheim gekommen, um den Sieg der deutschen Mannschaft zu feiern. Mit einem schüchternen Lächeln fügte er hinzu: „Heute bin ich Deutschland.“

Mehr...

Login

Lost your password?