Home » Politik & Wirtschaft » Editorial
Edito: Dauerhafte Risikogesellschaft
30 Sep
2020
Written by Philippe Reuter

Edito: Dauerhafte Risikogesellschaft »

Von einem historischen Rückgang der Wirtschaftsleistung ist im Zuge der Corona-Krise die Rede. Auch wenn sich die luxemburgische Ökonomie im Vergleich zu den anderen Staaten der Eurozone besser gehalten hat, verzeichnete sie einen Einbruch, wie sie selbst im zweiten Quartal 2009, dem schlechtesten Quartal während der Finanzkrise, nicht erlebt hatte.

Mehr...
Das dicke Ende?
23 Sep
2020
Written by Philippe Reuter

Das dicke Ende? »

Die Corona-Krise drückt auf die Wirtschaftlichkeit der Betriebe, und das ganze Ausmaß der Pandemie wird sich wahrscheinlich erst in einigen Monaten in aller Deutlichkeit zeigen. Hiobsbotschaften gab es in den letzten Wochen einige.

Mehr...
Edito: Mahnmal Moria
16 Sep
2020
Written by Philippe Reuter

Edito: Mahnmal Moria »

Wo Rauch ist, ist auch Feuer, und wo es brennt, gibt es einen Brandherd. Zwar galt es schnell als erwiesen, dass das Feuer im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos in dem Lager selbst gelegt wurde. Die eigentlichen Brandursachen dieses humanitären Dramas liegen jedoch woanders.

Mehr...
Edito: Alles billig oder was?
9 Sep
2020
Written by Martine Decker

Edito: Alles billig oder was? »

8,4 Prozent ihres Einkommens gaben die Einwohner hierzulande im Jahr 2017 für das Einkaufen von Lebensmitteln und nicht alkoholischen Getränken aus. Laut Statec waren es 1977 noch 28,7 Prozent.

Mehr...

Login

Lost your password?