Home » Redaktionsblog (Page 6)

Die Welt ist ein Ei »

Die Beziehungen zwischen Nord und Süd werden spätestens seit den Zeiten des Kolonialismus als Abhängigkeitsverhältnis gedeutet – politisch und wirtschaftlich. Zu einem echten Konflikt wurde es im Laufe der Entkolonialisierung jener Länder, die zumeist auf der Südhalbkugel der Erde liegen und die heute unabhängig sind.

Mehr...

Griechisch-römischer Stil »

Die Griechen haben der Sparpolitik eine Absage erteilt. Ihre Probleme sind jedoch geblieben. Wer rein wirtschaftlich argumentiert, ist über das Resultat des Referendums enttäuscht. Wer das Ergebnis politisch deutet, der kann zufrieden sein: Denn Griechenland hat bewiesen, dass man europakritisch sein kann, ohne rechtspopulistisch zu sein.

Mehr...
Nicht einmal Elfmeterschießen
7 May
2015
Written by Philippe Reuter

Nicht einmal Elfmeterschießen »

Vor Neid erblassen möchten die politischen Kommentatoren über einen Kollegen aus der Sportredaktion, der ein mitreißendes Fußballspiel gesehen hat oder erst recht vor einem Kollegen aus der Kulturredaktion, der ein unvergessliches Konzert erlebt hat. Sie selbst sind nur selbst Zeugen einer politischen Sternstunde. Sie gieren fast immer vergeblich nach einer verbalen Saalschlacht oder erwarten sich meistens nicht minder vergeblich parlamentarische Schicksalsstunden wie zu Zeiten der SREL-Affäre. So bleibt ihnen nichts anderes, als die Rede des Premierministers zur Lage der Nation zum Event hoch zu jazzen.

Mehr...

Weltmeister an der Wahlurne »

Luxemburg ist Weltmeister – im Tischfußball. Erst kürzlich hat das Team um Yannick Correia und Pablo Ferreira im Finale den Titelverteidiger und hohen Favoriten USA geschlagen. Zumindest Europameister ist das Großherzogtum auch in der Fondsindustrie. Im vergangenen Jahr verwaltete sie sage und schreibe dreitausend Milliarden Euro, ein neuer Rekord. Damit liegt Luxemburg in Europa an der Spitze und wird weltweit nur von den US-Amerikanern getoppt.

Mehr...

Login

Lost your password?