Home » Home » Chronik der Woche 50: Endspurt mit Vorfreude

Chronik der Woche 50: Endspurt mit Vorfreude

Für die Kinder gab es die alljährliche Bescherung durch den Nikolaus, der Rest der Bevölkerung muss sich noch in Geduld üben bevor das Geschenke schenken ansteht. Aber zumindest die Wochenaktualität hatte ein paar Überraschungen parat.

PAG MAMER – Roth in Not?

Foto: Editpress/Pierre Matge

Foto: Editpress/Pierre Matge

Der „plan d’aménagement général“ der Gemeinde Mamer sorgt mal wieder für Wirbel. Oder besser gesagt noch immer. Nach dem der Bürgermeister Gilles Roth (CSV) Ende letzten Jahres in der Kritik stand, weil ein Grundstück direkt hinter seinem Wohnhaus von Bauland in Grünzone zurück klassiert worden sein soll, kam es letzte Woche in diesem Zusammenhang zu Hausdurchsuchungen, sowohl im Innenministerium als auch bei der Gemeinde. Offiziell wird Er- mittlung gegen Unbekannt geführt. Das Image des CSV-Strahlemanns und Mamer Bürgermeisters Roth könnte aber je nach Sachlage, mehr als nur einen gehörigen Kratzer bekommen

Zahl der Woche: 2

2 Plätze gewinnt Luxemburg im Vergleich zum Vorjahr in der Liste der Länder mit am wenigsten Korruption. In dem von Transparency International aufgestellten Ranking belegt Luxemburg Rang 9. Angeführt wird die Liste von Dänemark.

Teilen ...Email this to someoneShare on Google+Print this pageTweet about this on TwitterShare on Facebook

LUXAIR – Ihr Passagierlein kommet

Foto: Robert Spirinelli

Foto: Robert Spirinelli

Die Luxemburger Fluggesellschaft hat dieses Jahr zum ersten Mal seit ihrer Gründung die Marke von einer Million transportierten Passagiere durchbrochen. Dieser Erfolg
wird auf die aggressive Preisstrategie gepaart mit neuen Linien (unter anderem Dublin, Lissabon und Stockholm) und einer höheren Frequenz auf bereits bestehenden Linien zurückgeführt. Die Auslastung der Flüge lag bei 67 Prozent. Für nächstes Jahr will Luxair mit seiner Strategie weiter fahren und strebt eine Passagierzahl von 1,2 Millionen an. Erklärtes Ziel der Luxair-Direktion ist es, die Verluste der Airline weiterhin in Grenzen zu halten. Derweilen zieht sich das Ringen um einen neuen Kollektivvertrag mit den Gewerkschaften in die Länge.

ABTREIBUNGSGESETZ – Endlich fortschrittlich

490_0008_14107258_08_12_2014_Editpress_000559Zwei Jahre nach der Reform des Abtreibungsgesetzes von 2012 wird das Gesetz erneut reformiert und Luxemburg gibt sich eine reine Fristenlösung. Bis zur 12. Schwangerschaftswoche liegt es einzig in der Hand der Frau ob sie das Kind austragen will oder nicht. Mit 38 zu 22 Stimmen wird das Gesetz angenommen, neben den Majoritätsparteien haben auch „déi Lénk“ und mit Diane Adehm, Sylvie Andrich-Duval, Gilles Roth und Serge Wilmes sogar vier CSV-Abgeordnete für die Reform gestimmt. Die adr spielte, wie der Rest der CSV-Abgeordneten, die reaktionäre Karte. War auch nicht anders zu erwarten… (Karikatur: Carlo Schneider)

Zitat der Woche

„Wann mir d’Recrutementer uginn, dann hunn mer der genuch déi sech mëllen, mä an deene schouleschen Tester respektive an de physeschen a psycheschen Tester dono, falen der immens vill duerch.“ – Der Chef d‘état-major General Romain Mancinelli am 4. Dezember im Interview bei RTL.

Teilen ...Email this to someoneShare on Google+Print this pageTweet about this on TwitterShare on Facebook

PROSTITUTION BEKÄMPFEN – Welches Modell?

Foto: Alain Rischard

Foto: Alain Rischard

Die Politik will die Prostitution in Luxemburg in den Griff bekommen. Chancengleicheits- ministerin Lydia Mutsch (LSAP) und Justizminister Felix Braz (déi gréng) streben eine breite öffentliche Diskussion an. Wichtiges Ziel im Kampf gegen die Prostitution sollen zudem eine bessere Betreuung und ein Aussteigerprogramm für die Prostituierten sein. Es soll ebenfalls ein neues Gesetz kommen. Nach welchem Modell in Luxemburg reglementiert werden soll, ist allerdings noch unklar.

LUXEMBURGER ZU DICK – Aber bitte mit Sahne

490_0008_14107262_267919_original_R_K_B_by_RainerSturm_pDie Luxemburger sind Schwergewichte. Diese Schlussfolgerung ergibt sich jedenfalls wenn man eine rezente OECD-Studie berücksichtigt. Der Prozentsatz von stark übergewichtigen Menschen ist binnen zehn Jahren hierzulande von 10 Jahren von 17 auf 23 Prozent gestiegen. Der EU-Durchschnitt liegt bei 16,7 Prozent.
Parallel dazu ist die Lebenserwartung in Luxemburg überdurchschnittlich hoch.
Eine kleine Diät vor den Festtagen dürfte den Meisten hierzulande aber sicherlich nicht schaden.

Foto: Didier Sylvestre/Editpress

Foto: Didier Sylvestre/Editpress

PUNKTEFÜHRERSCHEIN VERSCHÄRFT – Schluss mit lustig

In seinem Kreuzzug gegen Verkehrsrowdys rüstet Transport- minister François Bausch gehörig auf. Bausch will die Strafen bei Verkehrssünden drastisch erhöhen. So sollen in Zukunft u.a. vier Punkte statt zwei Punkte fällig werden, wenn man zu schnell fährt. Auch bei Alkohol am Steuer sollen demnächst vier Strafpunkte statt bisher zwei fällig werden. Wenn die Polizei jetzt noch Geschwindigkeitskontrollen an wirklich gefährlichen Stellen, anstatt an „Hier-kann-man-ganz-einfach-Punkte-einkassieren“-Stellen durchführt, dann ist in Bezug auf Verkehrssicherheit vielleicht wirklich etwas getan…

MOUVEMENT ÉCOLOGIQUE – Gutes Zeugnis

Zwölf Monate nach dem Amtsantritt der Regierung hat der Mouvement deren Arbeit bewertet. Positiv zu Gute hält die Umweltorganisation, dass die Regierung 54 von 118 versprochenen Maßnahmen in Sachen Nachhaltigkeit bereits in die Wege geleitet hat. Damit sei die Regierung schon weiter als die Vorgängerregierung nach der Hälfte der Legislaturperiode unterstrich Mouvéco-Präsidentin Blanche Weber.

BELGIEN – Königin Fabiola verstorben

Foto: Jean-Claude Ernst

Foto: Jean-Claude Ernst

Die belgische Königin Fabiola ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Die Witwe des ehemaligen Königs Baudouin war die Tante des aktuellen belgischen Herrschers Philippe und auch die von Großherzog Henri. In einer Beileidsbekundung drückt der großherzogliche Hof „seine große Trauer“ aus. Die belgische Königin soll an diesem Freitag während eines Staatsbegräbnis beigesetzt werden.

Hubert Morang

Stellvertretender Chefredakteur

Ressorts: Politik & Wirtschaft, Multimedia

Teilen ...Email this to someoneShare on Google+Print this pageTweet about this on TwitterShare on Facebook
Author: Georges Noesen

Login

Lost your password?