Chronik der Woche

Chronik der Woche 3: Wenn Steine rollen…
January 18
AktuellChronik der WocheHome

... dann sind sie nicht mehr aufzuhalten. Was für die Natur gilt, gilt auch für uns. Ob Maut, Petitionen, Gerichtsprozesse oder designierte Präsidenten – wir müssen mit ihnen leben. Der Traum vom nächsten Urlaub kann da nicht schaden.

Chronik der Woche 2: Langsames Einrollen
January 11
AktuellChronik der WocheHome

Der Aktualitätsmotor stotterte aufgrund des Kaltstarts ins neue Jahr noch leicht: ein bisschen Lux-Leaks und eine Prise Lokalnachrichten – das war es auch fast schon. Mit dem Ende der Ferien wird jetzt wahrscheinlich in den 2. Gang geschaltet.

Chronik der Woche 1: Schwieriger Neustart
January 04
AktuellChronik der WocheHome

Den Beginn des neuen Jahres verbinden viele Menschen mit dem Wunsch, das alte definitiv abzuhaken. Die Probleme sind geblieben: 2016 stand unter dem Vorzeichen der weltweiten Terrorgefahr, 2017 begann mit einem weiteren Anschlag.

Chronik der Woche 52: Werbepause
December 28
AktuellChronik der WocheHome

Weihnachten ist schon wieder Schnee von gestern und so kurz vor dem Jahresende fühlte sich die Wochenaktualität an, wie die zehnte Werbepause beim Sonntagabend-Blockbuster: Etwas zäh, etwas langweilig und etwas zu viel Schönrederei.

Chronik der Woche 50: Entschleunigt
December 14
AktuellChronik der WocheHome

Während so kurz vor Weihnachten das Leben im Ländchen an Fahrt verliert, kocht es anderswo noch einmal richtig hoch. Doch das Fehlen schlechter nationaler Nachrichten sind ja genau genommen ziemlich gute Neuigkeiten.

Chronik der Woche 49: Zeitgemäß
December 07
AktuellChronik der WocheHome

Luxemburg geht mit der Zeit – nicht nur, weil es eine Atomuhr erhalten soll. Abgelaufen ist derweil die Zeit des Mudam-Direktors sowie jene des RTL-Chefs. Rechtzeitig angelaufen ist dagegen die Winteraktion für Obdachlose.

Chronik der Woche 48: Ein Kessel Buntes
November 30
AktuellChronik der WocheHome

Die Weihnachtszeit klopft so langsam an, aber die Wochenaktualität zeigte sich noch einmal wenig besinnlich. Klischees wurden mit Handtaschen und Weihnachtskrippe dennoch einige bedient.

Edito: Fakt ab!
November 30
AktuellChronik der WocheHome

Der Begriff „postfaktisch“ ist in aller Munde und vor allem während des Brexit-Referendums in Großbritannien und des US-Präsidentschaftswahlkamps populär geworden. Dabei geht es um ein politisches Handeln, bei dem nicht mehr Fakten im Mittelpunkt stehen, sondern mehr Gefühle und Spekulationen. Die Wahrheit einer Aussage tritt hinter den Effekt einer Aussage zurück. Doch leben wir wirklich in einer Zeit, in der Tatsachen keine Rolle mehr spielen?

Login

Lost your password?