Home » Gastro » Rezepte » Dessert » Erdbeer-Blechkuchen mit Cream-Cheese-Frosting

Erdbeer-Blechkuchen mit Cream-Cheese-Frosting

Zutaten für 12 Personen

Für den Teig:
200 g Erdbeeren
300 g weiche Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
5 Eier
350 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Prise Salz
½ Zitrone

Für das Frosting:
200 g Frischkäse
200ml Sahne
1 Pck. Vanillezucker
50 g Puderzucker

Zubereitung
Die Erdbeeren waschen, abtrocknen, ganz fein pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Butter, Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Eier dazugeben und gut unterrühren. Die Eier und die Buttermasse werden sich nicht vollständig verbinden, es bleiben kleine Butterflöckchen sichtbar. Das macht aber nichts, dadurch wird der Teig nachher schön luftig und zart.

Mehl, Backpulver und Salz zu der Masse hinzugeben, gut mixen und anschließend das Erdbeerpüree dazugeben. Die Zitrone auspressen, den Saft in die Masse schütten und alles gut mixen. Wem der Teig nicht rosa genug ist, der kann noch etwas Lebensmittelfarbe hinzufügen, es ist aber kein Muss.

Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig gleichmäßig darauf verteilen und bei 170 Grad ca. 30 bis 40 Minuten backen. Den Kuchen nach dem Backen auf dem Blech lassen und zum Abkühlen mit Alufolie abdecken, dann bleibt er schön saftig.

Frischkäse mit Puderzucker verrühren. Die Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und vorsichtig unter die Frischkäsemasse heben. Die fertige Creme auf dem abgekühlten Kuchen verteilen. Die unebenen Kanten vom Kuchen abschneiden, in kleine Stücke schneiden und zum Beispiel mit Erdbeeren garnieren.

Zusammengestellt von Françoise Stoll // Fotos: Martine Decker, Philippe Reuter

Martine Decker

Grafikerin

Martine kocht und backt für ihr Leben gern, eine Leidenschaft, die sie wohl von ihrer Mutter geerbt hat. Zu den Lieblingsrezepten der jungen Grafikerin aus Ehlange gehören süße Desserts und herzhafte Snacks, die inzwischen nicht nur zu Hause, sondern auch in ihrem Freundeskreis ein großer Hit sind.

Teilen ...Email this to someoneShare on Google+Print this pageTweet about this on TwitterShare on Facebook
Author: Philippe Reuter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Login

Lost your password?