Home » Home » Freude, schöner Götterfunken…

Freude, schöner Götterfunken…

Das heutige Griechenland wird vor allem mit der Finanz- und der Flüchtlingskrise assoziiert. In den vergangen Jahren fanden, trotz Notstand, immer mehr Touristen nach Athen, Tendenz steigend. Wie lässt sich das Phänomen erklären? Eindrücke einer fünftägigen Reise.

Die komplette Reportage können Sie in der aktuellen revue Nummer 24 lesen.

Françoise Stoll

Journalistin / Gastronomie

Ressorts: Lifestyle, Multimedia

Teilen ...Email this to someoneShare on Google+Print this pageTweet about this on TwitterShare on Facebook
Author: Martine Decker

Login

Lost your password?