Home » Entertainment » Kino-Tipps 12.-18.11.

Kino-Tipps 12.-18.11.

Nightcrawler

Nur durch harte und ehrliche Arbeit kommt man dem Amerikanischen Traum näher. Davon ist Lou Bloom (Jake Gyllenhaal) überzeugt.

Doch genau hier liegt der Haken: Lou findet keinen verlässlichen Job. Als er eines Nachts unterwegs ist, hält er an einem Unfallort und wird Zeuge eines polizeilichen Rettungsversuchs, der von einem Team des lokalen TV-Senders gefilmt wird. Von den Journalisten beeindruckt, stellt er kurzer Hand einen Kameramann (Riz Ahmed) ein und jagt sowohl Unfällen als auch Verbrechen hinterher. Als Chefredakteurin Nina Romina (Rene Russo) Interesse am Filmmaterial zeigt, scheint Lous Traum in Erfüllung zu gehen. Nina weiss jedoch nicht, dass der Sensationsreporter zu allem bereit ist, um Dramatisches vor die Linse zu bekommen.

USA 2014
Regie: Dan Gilroy
Drehbuch: Dan Gilroy
Schauspieler: Jake Gyllenhaal, Rene Russo, Bill Paxton
Genre: Krimi, Drama
Dauer: 117 min.
Start: 12.11.

Love is strange

Nach einer 39-jährigen Beziehung geben sich Ben (John Lithgow) und George (Alfred Molina) endlich das Ja-Wort.

Seit Juni 2011 sind gleichgeschlechtliche Ehen in New York nämlich legal. Die anfängliche Idylle hält jedoch nicht lange an: Georges verliert seinen Job als Musiklehrer an einer katholischen Schule, was beide zwingt, ihre gemeinsame Wohnung aufzugeben. Während Georges bei einem befreundeten Polizisten-Paar unterkommt, zieht Ben zur Familie seines Neffen. Allen ist klar, dass dieses Provisorium die Nerven aller Betroffenen auf die Probe stellt.

USA, FR 2014
Regie: Ira Sachs
Drehbuch: Ira Sachs, Mauricio Zacharias
Schauspieler: John Lithgow, Alfred Molina, Marisa Tomei
Genre: Drama
Dauer: 94 min.
Start: 12.11.

Bekas

Anfang 1990 im Irak: Die zwei obdachlosen Brüder Zana (7) und Dana (10) schaffen es, ein paar Szenen eines Superman-Films zu sehen.

Fortan begeben sie sich auf eine Reise nach Amerika, um dort mit Superman zu leben und um ihm eine Liste mit jenen Menschen zu überreichen, die den beiden Leid zugefügt haben. An erster Stelle steht natürlich Saddam Hussein.

SWE 2013
Regie: Karzan Kader
Drehbuch: Karzan Kader
Schauspieler: Zamand Taha, Sarwar Fazil
Genre: Drama
Dauer: 97 min.

Teilen ...Email this to someoneShare on Google+Print this pageTweet about this on TwitterShare on Facebook
Author: Philippe Reuter

Login

Lost your password?