Home » Gastro » Koreanische Gemüsepfannkuchen (Jeon)

Koreanische Gemüsepfannkuchen (Jeon)

Zutaten für 2 große oder 8 kleine Pfannkuchen

Für die Pfannkuchen
1 halbe kleine Zucchini (ca. 120 g)
1 kleine Karotte (ca. 90 g)
5 kleine Frühlingszwiebeln
150 g Mehl
280 ml Wasser
2 Eier
1 Teelöffel Salz
Öl zum Braten (geschmacksneutral)

Für den Dip
4 EL Sojasoße
2 EL Sesamöl
1 EL Reisessig (alternativ Apfel- oder hellen Balsamicoessig)
2 EL Honig
½-1 EL Chiliflocken
1 EL geröstete Sesamkörner
1 EL in Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln

Zubereitung

Das Gemüse in etwa 5 cm lange feine Streifen schneiden. Eier, Mehl und Wasser gut miteinander verrühren. Das geschnittene Gemüse und Salz hinzugeben und alles mischen. 2-3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Menge hineingeben, das Gemüse verteilen und plattdrücken. Dann von beiden Seiten goldbraun bei mittlerer Hitze braten.

Dann den zweiten Pfannkuchen backen. Alternativ könnt ihr auch kleinere Pfannkuchen machen und jeweils nur einen EL Teig mit Gemüse in die Pfanne geben. Alle Zutaten für den Dip miteinander vermischen und servieren.

Tipp: Damit der Pfannkuchen ganz bleibt, nutzt zum Wenden am besten den Tellertrick. Dabei lasst ihr den Pfannkuchen aus der Pfanne auf einen großen Teller gleiten. Nehmt dann einen zweiten gleichgroßen Teller, den ihr verdeckt drauflegt und wendet dann alles zusammen. Anschließend könnt ihr den Pfannkuchen wieder in die Pfanne gleiten lassen.

Zusammengestellt von: Cheryl Cadamuro // Fotos: Jeia Scholtus

Jeia Scholtus

„REGIONAL und SAISONAL“ ist das Motto von Mypickedfood.lu. Mit Zutaten aus dem eigenen Garten, der freien Natur oder von lokalen Betrieben zaubert Jeia zu jeder Jahreszeit passende Rezepte. Von der Vorspeise bis zur Hauptspeise sowie tolle Geschenkideen aus dem Garten und Ideen zur Resteverwertung; auf Mypickedfood.lu ist für jeden Geschmack etwas dabei. www.mypickedfood.lu

Author: Philippe Reuter

Login

Lost your password?