Home » Gastro » Linsen-Patties in knackigem Salat

Linsen-Patties in knackigem Salat

Zutaten für 4 Patties:
100 ml Linsen
200 ml Wasser
5 Blätter Minze
Petersilie
Saft einer halben Zitrone
Chiliöl (zum Anbraten)

Zutaten für 2 Salatportionen:
300 g Rucola
5 Kirschtomaten
90 g Pinienkerne
1/3 Salatgurke
Olivenöl
Balsamicoessig
Pfeffer und Salz

Zutaten für den Dip:
Schnittlauch
Crème fraîche

Zubereitung der Patties:
Die Linsen in 200 ml gesalzenem Wasser kochen lassen, bis das Wasser verdampft ist. (Faustformel: bei Linsen immer die jeweils doppelte Menge an Wasser verwenden). Die Petersilie und die Minze kleinhacken, den Linsenbrei abkühlen lassen, den Zitronensaft sowie die Kräuter hinzugeben und mit einem Mixer pürieren, bis eine Paste entsteht. Das Chiliöl bei mittlerer Hitze in der Pfanne erwärmen, dann jeweils ein Viertel des Teigs zu runden Talern formen. Ist das Öl heiß, die Patties von beiden Seiten anbraten, bis sie goldfarben sind.

Zubereitung des Salats:
Die Pinienkerne in der Pfanne erhitzen, dann die Tomaten, den Rucola und die Salatgurke abwaschen. Die Tomaten werden anschließend halbiert, die Gurke in bissgerechte Stücke geschnitten. Dann das Olivenöl mit dem Essig vermengen, Salz und Pfeffer hinzugeben. Dann den Salat mit dem Dressing vermengen.

Zubereitung des Dips:
Den Schnittlauch zur Crème fraîche geben und vermengen. Die Patties und den Salat in zwei Schüsseln anrichten und jeweils einen Klecks Crème fraîche hinzugeben. Guten Appetit.

Zusammengestellt von: Cheryl Cadamuro / Rezept & Foto: Claire Frank

Author: Martine Decker

Login

Lost your password?