Home » Gastro » Rezepte » Dessert » Rezept: Äerdbier-Tiramisu

Rezept: Äerdbier-Tiramisu

Für 6 Gläser

Zutaten
500 g Erdbeeren
3 Eier
80 g Zucker
250 g Mascarpone
250 g Löffelbiskuits
100 ml Orangensaft
außerdem: Gläser à 250 ml

Foto: Kleines Kuliversum

Zubereitung
Erdbeeren waschen, Strunk entfernen. Eine Hälfe in kleine Stücke schneiden, die andere Hälfte pürieren. Eier aufschlagen und Eiweiß vom Eigelb trennen. Eigelb mit Zucker schaumig schlagen, Mascarpone und Erdbeerpüree untermischen. Eiweiß zu Schnee schlagen und vorsichtig unter die Mascarponemischung heben. Löffelbiskuits in Orangensaft tunken und in die Gläser legen. Dafür alle Biskuits in zwei Teile brechen und jeweils vier Stück auf die Glasböden gegeben. Ein paar Erdbeerstücke auf die Biskuits schichten und mit Mascarponecreme überdecken. Das Ganze wiederholen, bis das Glas voll ist. In jedes Glas passen zirka drei Schichten Erdbeeren und Löffelbiskuits mit Mascarponecreme. Die Gläser verschließen und einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Jill Novak

Leseköchin

Seit Juli 2016 führt Jill Novak einen eigenen Blog, auf dem sie luxemburgische und internationale Gerichte vorstellt. Besonders die italienische und asiatische Küche (aus Thailand und Malaysia) haben es ihr angetan. Einen hohen Wert legt sie außerdem auf die Herkunft der Zutaten, die entweder aus eigenem oder regionalem Anbau stammen. Ihre persönliche Rezeptsammlung finden Sie unter www.kleineskuliversum.com.

Teilen ...Email this to someoneShare on Google+Print this pageTweet about this on TwitterShare on Facebook
Author: Philippe Reuter

Login

Lost your password?