Home » Gastro » Romanesco-Kartoffel-Suppe

Romanesco-Kartoffel-Suppe

Schnell, einfach und richtig lecker! Wenn draußen mal wieder Schmuddelwetter herrscht, ist diese auch für Kochanfänger geeignete Suppe genau das Richtige, um sich innerlich wieder aufzuwärmen. (Für 4 Portionen)

Zutaten

1 Romanesco
4 kleine Kartoffeln
1,5 l Gemüsebrühe
100 g Crème fraîche
Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Romanesco waschen, putzen und in Röschen schneiden. Kartoffeln schälen, würfeln und mit der Brühe aufkochen. Nach 30 Minuten die weichen Kartoffeln aus der Brühe nehmen. Die Romanesco-Röschen in der Brühe 8 Minuten bissfest kochen. Die Hälfte der Röschen herausnehmen, die Kartoffeln wieder dazugeben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Pfeffer abschmecken. Die Suppe in vier Schalen geben, jeweils 25 g Crème fraîche einrühren und die restlichen Röschen hineingeben.

Teilen ...Email this to someoneShare on Google+Print this pageTweet about this on TwitterShare on Facebook
Author: Philippe Reuter

Login

Lost your password?