Home » Gastro » Zucchini-Variationen mit Kartoffeln und Remoulade

Zucchini-Variationen mit Kartoffeln und Remoulade

für 4 Personen

Zutaten
2 mittelgroße Zucchini
6 mittelgroße festkochende Kartoffeln
3 EL Vollkornmehl
3 EL Semmelbrösel
1 Ei, 1 hartgekochtes Ei
100 g Sauerrahm
¼ einer mittelgroßen Zwiebel
10 Kapern, 10 Minzeblätter
1 TL gehackte Petersilie
1 Zweig Rosmarin, Koriander
1 EL Zitronensaft, Olivenöl
Curry-Pulver, Salz und Pfeffer

Zubereitung
Eine Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Vollkornmehl mit dem Ei verrühren und mit Salz, Pfeffer und Koriander abschmecken. Die Taler in der Eimischung, dann in den Semmelbröseln wenden. 3 EL Öl erhitzen und die Taler von beiden Seiten darin braten, bis sie goldgelb sind. Kartoffeln schälen und würfeln. 2 bis 4 EL Öl erhitzen und die Würfel darin braten. Rosmarin über die Kartoffeln streuen. Salzen, pfeffern und mit Curry-Pulver abschmecken. Das hartgekochte Ei mit der Gabel fein zerdrücken. Zwiebel fein würfeln. Sauerrahm mit Ei, Zwiebel, Petersilie und Kapern gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die zweite Zucchini fein raspeln. Minzblätter fein hacken und darüber streuen. Zitronensaft mit 3 EL Olivenöl verrühren, salzen, pfeffern, und über die Zucchinistreifen geben. Mehrmals wenden, um die Vinaigrette gleichmäßig zu verteilen. Zucchini-Taler, Kartoffeln und Salat mit der Remoulade auf einem Teller anrichten und servieren.

Teilen ...Email this to someoneShare on Google+Print this pageTweet about this on TwitterShare on Facebook
Author: Georges Noesen

Login

Lost your password?