Home » Gastro » Äpfel im Hefeteigmantel mit leckerer Marzipanfüllung

Äpfel im Hefeteigmantel mit leckerer Marzipanfüllung

Marzipan gehört zum Fest dazu. Und da hält uns auch kein Corona davon ab. Passend kombiniert, kommt der einmalige Geschmack des Marzipans erst richtig zur Geltung. Wie bei diesem Rezept, mit saftigen Äpfeln, in einem knusprigen Hefeteigmantel eingehüllt. Da kann sicher keiner widerstehen.

Zutaten für 6 Stück –

– für das Marzipan

50 g Grieß
60 g Butter
150 g Puderzucker
2 Esslöffel gemahlene Mandeln
5 Tropfen Bittermandelextrakt
1-2 Esslöffel Milch

– für den Hefeteig

500 g Mehl
20 g Hefe oder eine
Packung Trockenhefe
60 g Zucker
3 Eier
1 Prise Salz
100 g Butter
5-6 Esslöffel Milch

Zubereitung

Marzipan: Alle Zutaten mit dem Mixer miteinander vermischen. Ruhen lassen.

Hefeteig: Die Milch zusammen mit der Butter lauwarm erwärmen. Mehl, Eier, Zucker, Salz und Hefe in eine Schüssel geben, die geschmolzene Butter mit der Milch dazu geben und anschließend alle Zutaten zu einer Masse verkneten.Den Teig an einem warmen Ort, ungefähr eine Stunde, gehen lassen.

Äpfel: Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse mit einem Apfelentkerner entfernen und anschließend die Äpfel mit Marzipan füllen.
Den Teig auf der Arbeitsfläche ausrollen und 20 x 20 Zentimeter große Stücke ausschneiden.
Auf jedes Teil einen Apfel stellen und ihn schön sorgfältig mit dem Teig bedecken.
2 Eier aufschlagen und den Hefeteigmantel damit bestreichen. Teigreste können zum Beispiel in Form von Apfelblättern ausgeschnitten werden und als Dekoration verwendet werden. Diese ebenfalls mit etwas Ei bestreichen.
Bei 170-180 Grad in einem Ofen mit Umluft, 30 Minuten backen lassen.

Zusammengestellt von: Jérôme Beck
Fotos: Berthe Elsen-Melkert

h

Berthe Elsen-Melkert
In Zeiten von Corona ist vielen von uns bewusst geworden, wie wichtig es ist sich lokal und regional zu ernähren. Unser Land bietet eine besonders große Wahl an lokalen Produkten. Leckere und einfache Rezepte finden Sie in folgenden Büchern der Autorin Berthe Elsen-Melkert.
„Kache wéi fréier“ (aus dem Jahr 2016), „Kochen wie früher“ und „Cuisine d’antan“ (aus dem Jahr 2019). Bestellen können Sie bei Editions Revue oder schicken Sie ihre Bestellung einfach an berthemelkert@gmail.com

Author: Dario Herold

Login