Home » Politik & Wirtschaft » Editorial
Edito: „Alexa“ soll Steuern zahlen
16 Jun
2021
Written by Philippe Reuter

Edito: „Alexa“ soll Steuern zahlen »

Die große Steuerreform, welche die Regierung durchführen wollte, ist bekanntlich ad acta gelegt. Blau-Rot-Grün führt die Corona-Krise als Hauptgrund ins Feld, wenn es darum geht, zu erklären, wieso ein eigentlich angedachtes Kernstück dieser Legislaturperiode nicht durchgezogen wird.

Mehr...
Edito: Von wegen Clash
9 Jun
2021
Written by Dario Herold

Edito: Von wegen Clash »

Zum alten Eisen gehören will niemand. Wer das Pensionsalter erreicht hat, möchte nicht aufs Abstellgleis, sondern weiter ein Teil der Gesellschaft sein. Doch seit Beginn der Corona-Krise wurden ältere Menschen vor allem zur Risikogruppe deklariert. Nicht grundlos, schließlich lag das Durchschnittalter der an Covid-19 Verstorbenen zuletzt bei 71 Jahren.

Mehr...
Edito: Nicht einheitlich
2 Jun
2021
Written by Dario Herold

Edito: Nicht einheitlich »

Aktuell begleitet die Gesundheitsbehörde verschiedene Events hautnah, um herauszufinden, ob vielleicht alternative Modelle mit leicht abgeänderten Corona-Maßnahmen zu ähnlichen Resultaten führen könnten. Doch inwieweit darf der Staat sich herausnehmen, darüber zu entscheiden, welchen Events – immer vorausgesetzt, das sanitäre Konzept passt – eine Sondergenehmigung erteilt wird und welchen nicht?

Mehr...
Edito: Die üblichen Verdächtigen
27 May
2021
Written by Philippe Reuter

Edito: Die üblichen Verdächtigen »

Ein paar Freudenschüsse, darüber hinaus herrschte Stille in Gaza, als in der Nacht zum Freitag die Feuerpause in Kraft trat. Die israelische Regierung und die radikal-islamische Hamas einigten sich auf eine Waffenruhe.

Mehr...

Login