Home » Entertainment » Kommende Daddel-Highlights

Kommende Daddel-Highlights

Das Jahr 2020 war in vielen Hinsichten nicht einfach. Auch in der Gaming-Welt kam es aufgrund der Corona-Pandemie zu Verzögerungen. Aber Vorfreude ist die schönste Freude. Genau deshalb blicken wir an dieser Stelle voller Spannung auf die angekündigten Spiele-Highlights des Jahres 2021. 

web_MonsterHunterRise-(2)-Kopie

Monster Hunter Rise

Mit einer Demo im Januar soll es bereits mit der „Monster Hunter“ losgehen. Angekündigt ist das Spiel exklusiv für die Nintendo Switch. „Rise“ verspricht noch mehr Mobilität als zuvor. Mit der neuen „Wirebug“-Feature kann der Spieler sich vertikal bewegen und viele neue Ebenen der Map erkunden. Natürlich ändert dies auch das Kampfsystem und ermöglicht dem Spieler dadurch viele neue kreative Combos zu entdecken. Ganz neu sind außerdem die „Palamutes“, sogenannte Hunde im Vergleich zu den „Palicos“, den Katzen.

Monster Hunter Rise erscheint am 26. März 2021 für die Nintendo Switch.

web_LEGO-Star-Wars-The-Skywalker-Saga-Kopie
LEGO Star Wars: The Skywalker Saga

Auch wenn das Ende der neuen Film-Trilogie für viele Fans enttäuschend war, kommen die charmanten „LEGO“-Versionen sicherlich besser rüber. „LEGO Star Wars: The Skywalker Saga“ beinhaltet Level von allen neun Filmen und verspricht das bisher größte „LEGO“-Spiel von allen zu sein. Mit einer gigantischen Auswahl an Charakteren und seinem Funken Humor, werden „LEGO“- sowie „Star Wars“-Fans bestimmt zufriedengestellt.

LEGO Star Wars: The Skywalker Saga erscheint für alle Konsolen der aktuellen Generation sowie für die PS5, Xbox Series S/X und für den PC. Bekannt ist bis jetzt bloß der Release-Zeitraum: Frühjahr 2021.

web_Far-Cry6-Kopie
Far Cry 6

Neues „Far Cry“, neues Setting: In einem von Kuba inspirierten fiktiven Staat in Mittelamerika muss der Spieler sich einem machthungrigen Diktator stellen, um sein Land zu befreien. Für den neuen Teil der „Far Cry”-Serie hat Ubisoft ganz große Geschütze aufgefahren, denn der Diktator Anton Castillo wird von „Breaking Bad“-Schauspieler Giancarlo Esposito (der in der Serie den Drogenboss Gustavo „Gus“ Fring spielte) dargestellt. Ein neues „Fangs for Hire“-System, mit dem Freiheitskämpfer rekrutiert werden können, soll für Abwechslung sorgen.

Far Cry 6 erscheint am 18. Februar 2021 für PS4/PS5, Xbox One/Series X, PC und Google Stadia.

web_Hogwarts-Legacy-Kopiweb_e
Hogwarts Legacy

„Hogwarts Legacy“, ein Prequel zu den Werken von J.K. Rowling, ist ein Open World Action-Rollenspiel, in dem man seinen eigenen Zauberer erstellt und Hogwarts als Schüler besucht. Ganz wie in den Büchern wird man dann einem von vier Häusern zugeteilt. Der vom Spieler verkörperte Schüler ist kein gewöhnlicher, denn er besitzt die außerordentliche Fähigkeit, antike Magie zu benutzen. Im Laufe des Spiels kann man Hogwarts und dessen Umgebungen wie zum Beispiel den verbotenen Wald erkunden. Das Spiel verspricht also ein sehr aufregendes Unterfangen für Fans des „Harry Potter“-Universums zu werden.

Hogwarts Legacy soll irgendwann in 2021 für PlayStation 4 und 5, Xbox One und Xbox Series X/S und dem PC erscheinen.

web_Prince-of-Persia-Sands-of-Time-Remake-Kopie
Prince of Persia: Sands of Time Remake

Das klassische PS2 Orient-Abenteuer kehrt endlich wieder zurück. Mit einem Remake kommt der Prinz auf moderne Konsolen, um seine Geschichte aufs Neue zu erzählen. An der Originalstory ändert sich nichts, das haben die Entwickler eindeutig klar gemacht. Der Fokus liegt hier ganz klar auf der Präsentation. Alte Zwischensequenzen werden durch neue ersetzt, um sie damit dem heutigen Standard anzupassen. Für Fans des Originals ist das Remake mit Sicherheit spielenswert.

Prince of Persia: Sands of Time erscheint am 18. März 2021 für die PlayStation 4, Xbox One und dem PC.

web_ratchet-clank-rift-apart-Kopie
Ratchet & Clank: Rift Apart

Ratchet und sein bester Freund Clank durchqueren wieder die Galaxie , diesmal auf der PlayStation 5. Dank der Geschwindigkeit der SSD kann man in „Rift Apart“ in wenigen Sekunden von Planet zu Planet wechseln. Thematisch ist dies durch die „Rifts“ zu erklären, die in der gesamten Galaxie auftauchen. Dank dieser kann das Helden-Duo von Dimension zu Dimension springen. Dabei treffen sie auf alte Freunde und machen neue Bekanntschaften. Außerdem wäre es nicht „Ratchet & Clank“, wenn nicht neue kreative Waffen mit von der Partie sind.

Ratchet & Clank: Rift Apart soll angeblich im ersten Quartal 2021 exklusiv für die PS5 erscheinen.

web_Resident-Evil-Kopie
Resident Evil Village

Der nächste Ableger der legendären Horror-Reihe steht Gerüchten nach in den Startlöchern. Capcom benutzt hier wie auch schon bei den Vorgängern „Resident Evil“ 2 und 3 das hauseigene RE Engine, um fotorealistischen Horror zu entwickeln. Als Nachfolger von „Resident Evil“ 7 spielt man in „Village“ auch wieder als Held Ethan und begibt sich in ein furchteinflößendes, schneebedecktes, Dorf um nach Antworten bezüglich des Betrugs von Resident Evil-Veteran Chris Redfield, zu recherchieren.

Ein festes Datum steht noch nicht fest, allerdings wird in sozialen Medien Anfang 2021 gemunkelt. Angekündigte Plattformen sind die PlayStation 5, Xbox Series X/S und Steam.

web_overwatch-2-Kopie
Overwatch 2

Mit „Overwatch 2“ führt Blizzard zum ersten Mal einen Story-Modus in ihre beliebte Hero-Shooter -Welt ein. PvE-Koop-Missionen werden im Nachfolger nicht mehr auf bestimmte Events über das Jahr verstreut limitiert, sondern sie sind diesmal fester Bestandteil. Mit seinen polierten Mechaniken hat das Original die Welt überzeugt und wurde nie langweilig. Jetzt bleibt die Frage: Können die Entwickler die Gaming-Welt aufs Neue überzeugen?

Overwatch 2 soll für PlayStation 4, Xbox One, PC und Nintendo Switch erscheinen. Momentan ist noch kein festes Release-Datum bekannt. Über eine Version für die neuen Playstation 5 und Xbox Series X hat Blizzard auch nichts preissgegeben.

Die hier gelisteten Titel repräsentieren nur einen kleinen Teil der Highlights, die 2021 auf uns zukommen. Sehr viele Fans waretn schon ungeduldug auf Spiele wie „Halo Infinite“ für die neue Xbox Series X, „Hitman 3“ und mit ein bisschen Glück sogar „Final Fantasy XVI“. Dennoch kann es wegen der Corona-Pandemie noch immer zu Verschiebungen kommen. Für 2021 soll man als Gamer also am besten vorsichtig optimistisch sein. Und falls es tatsächlich zu Verschiebungen kommt, müssten die meisten Gamer noch immer ein gutgefülltes Gaming Backlog zurückgreifen können.

Text: Jorge Almeida / Fotos: Capcom, Warner Bros. International Enterprises, Ubisoft, Sony Interactive Entertainment, Blizzard, starline (freepik)

Author: Dario Herold

Login