Home » Gastro » Rezept der Woche: Baba Ghanoush

Rezept der Woche: Baba Ghanoush

33 Schüler der Ecole d Hotellerie et du Tourisme du Luxembourg (EHTL) wurden ausgewählt und durften bei der Weltausstellung 2020 in Dubai (die im Herbst 2021 gestartet ist) ein ganz besonderes gastronomisches Weiterbildungs-Abenteuer erleben. In einer neuen Rezepte-Serie verraten uns fünf der teilnehmenden Schüler ihre liebsten Rezepte aus der Emiratischen Küche. EHTL-Schülerin Sydney Lejoly hat für revue Baba Ghanoush zubereitet.

Zutaten:

400 g Auberginen
50 g Tahina
Saft von zwei Zitronen
10 g Knoblauch, gehackt
30 ml Olivenöl
etwas Petersilie, fein gehackt
1 Messerspitze Kreuzkümmel,
Salz, Cayenne-Pfeffer

Zubereitung:

Den Backofen auf 190 Grad Celsius vorheizen. Die Auberginen halbieren, auf ein Backblech geben und mit Aluminiumfolie abdecken. (Die Schnitt-
flächen der Auberginen sollten dabei nach oben, gegen das Papier, gerichtet sein). In den Backofen geben und für 20 bis 30 Minuten backen. Anschließend die Auberginen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschälen. Das Fruchtfleisch mit einem Mixer fein pürieren und mit der Hälfte des Zitronensafts vermischen. Tahina hinzugeben, mit Cayenne-Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Knoblauchstückchen, den restlichen Zitronensaft und Olivenöl hinzugeben und alles gut vermengen. Mit Petersilie dekorieren.

web_EHTL_Kochbuch_Print_A4_-1-Kopie

Die Schengen Lounge

Als Partner des Luxemburger Pavillon hat die EHTL das gastronomische Konzept der Schengen Lounge entwickelt, die Besucher seit Oktober 2021 im Rahmen der Weltausstellung in Dubai und noch bis zum 31. März entdecken können. Die 18 typisch Luxemburger Gerichte und fünf Desserts, die Sternekoch Kim Kevin De Dood in diesem Kontext neu interpretiert hat, etwa Kniddelen mit geräuchertem Entenfleisch oder Forelle mit Fenchel und Ingwer, sind in „Die Schengen Lounge – Livre de recettes“ festgehalten.

Das Kochbuch des EHTL kostet 30 Euro und ist über shop@ehtl.lu oder 80 87 91-516 bestellbar.
Der Erlös aus dem Verkauf des Buchs kommt Bildungsprojekten innerhalb des EHTL zugute.

web_Sydney-Lejoly-KopieSydney Lejoly

Die große Leidenschaft der 18-jährigen Sydney Lejoly, Schülerin der Abschlussklasse DP3RH (Hotel- und Gastronomiefachmann/-frau), ist seit jeher das Kochen. Aus diesem Grund wählte sie die Fachschule für Hotellerie und Tourismus in Diekirch für ihre Ausbildung als Köchin. Wie ihre Mutter möchte sie später raffinierte und vielfältige Gerichte erstellen. Baba Ghanoush und Tabouleh, zwei Vorspeisen, die zum gemeinsamen Genießen einladen, hat sie in Dubai kennen- und schätzen gelernt.

Author: Dario Herold

Login