Home » Home » Rezept der Woche: Zeit für Tapas

Rezept der Woche: Zeit für Tapas

Der Frühling ist da – Zeit für eine kleine Party, oder? Damit die Gäste auch was Feines zum Knabbern haben, braucht es keine Stunden hinter Herd und Ofen. Mit dieser vegetarischen Tapas-Platte ist das Büffet schnell hergerichtet.

web_PR2_1167-Kopie

Rezept: Hummus (Alle Rezepte in der aktuellen revue)

Zutaten für 4 Personen:

250 g gekochte Kichererbsen (bzw. 1 Dose)
1-2 Knoblauchzehen
3-4 EL Tahin
2 EL Zitronensaft
½ TL Paprikapulver
½ TL Kreuzkümmel
1 dl Gemüsebrühe
½ TL Salz
Olivenöl
getrocknete Petersilie

Zubereitung:

Die Kichererbsen mit Knoblauch, Tahin, Zitronensaft, Paprika, Kumin und der Hälfte der Gemüsebrühe mit einem Pürierstab oder einem Mixer zu einer einheitlichen Masse verrühren. Falls die Masse nicht geschmeidig ist, noch etwas Gemüsebrühe hinzugeben. Mit Salz abschmecken. Noch etwas Olivenöl drübergeben und mit Petersilie dekorieren.
Ist bis zu fünf Tage im Kühlschrank haltbar und kann für einen Monat eingefroren werden.

Text: Cheryl Cadamuro, Fotos: Philippe Reuter, Rezepte: Zita Poulsen

web_Zita-Poulsen-(Philippe)-KopieZita Poulsen
Die 51-Jährige liebt es, gesunde Mahlzeiten zuzubereiten. Die antientzündliche Küche hat es der gebürtigen Dänin, die vor zwölf Jahren eine Zöliakie-Diagnose erhielt, besonders angetan. Zita Poulsens Rezepte sind leicht zuzubereiten, glutenfrei und ratzfatz in vegane oder nussfreie Mahlzeiten umwandelbar.

Author: Dario Herold

Login