Home » Gastro » Rezept: Linsensalat mit Crunch

Rezept: Linsensalat mit Crunch

Zutaten (für 3 Portionen)

200 ml Linsen (rot oder gelb)
400 ml Wasser
5 Pfefferminzblätter
250 g kleine Tomaten
Eine halbe Salatgurke
Saft einer halben Zitrone
4 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Balsamicoesseg
30 g Pekannüsse
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Linsen in der doppelten Menge an Wasser kochen lassen, bis das Wasser verdampft ist. Die Linsen abkühlen lassen und für etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen (bis sie schön kalt sind). Tomaten und Salatgurke waschen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend die Pfefferminzblätter und die Pekannüsse kleinhacken. Für das Dressing: Olivenöl und Balsamicoessig vermengen, Pfeffer und Salz nach Belieben hinzugeben. Dann das kleingeschnittene Gemüse sowie die Pfefferminzblätter und das Dressing hinzugeben und in einer großen Schüssel vermischen. Das Ganze in kleine Schüsseln geben, mit dem Zitronensaft beträufeln und mit den Pekannuss-Stückchen garnieren. Guten Appetit!

Zusammengestellt von: Cheryl Cadamuro
Fotos: privat, Claire Frank

h

Claire Frank

Claire Frank ist MA-Studentin (18th Century Literature and Romanticism) in London. Auf ihrer Instagram-Seite „Uebstageméis“ teilt sie ihre Vorliebe für vegetarische Kost. Nicht nur der Geschmack, auch die Präsentation spielt bei ihren Rezepten eine wichtige Rolle. Claire Frank’s Kreationen zeichnen sich zudem dadurch aus, dass sie farbenfroh und leicht nachzukochen sind.

https://www.instagram.com/uebstagemeis/

Author: Dario Herold

Login